Mittwoch, 6. Dezember 2017

Frankreichaustausch

In diesen Tagen haben wir wieder Besuch aus unserer Partnerschule in Luneray (Collège Maeterlinck). Die 30 Schülerinnen und Schüler werden von zwei Lehrkräften der Schule begeleitet. Da dieser Besuch in der Vorweihnachtszeit stattfindet, liegt das Projektthema sehr nahe: Weihnachten in Deutschland und Frankreich.
Somit werden Plätzchen gebacken, Dekorationen erstellt und Informationen zum Weihnachtsfest in Deutschland un Frankreich gesammelt, verglichen und dann auf Plakaten zusammengefasst. Ergänzt wird dies durch die zahlreichen winterlichen Aktivitäten, die die Gastfamilien der Schülerinnen und Schüler durchführen und zwei Schulfahrten nach Lübeck und Hannover.
An dieser Stelle möchten wir (die Lehrkräfte des Faches Französisch) uns bei allen Teilnehmenden und Unterstützenden bedanken, hierzu zählen besonders die Gastfamilien und die Lehrkräfte der Fächer Mukubi und Sport.
Wie immer vergeht die Zeit wie im Fluge, schon bald müssen wir wieder Abschied voneinander nehmen. Aber, es geht ja weiter: Die IGS Embsen besucht Luneray im April 2018.

Montag, 4. Dezember 2017

Weihnachtsmarkt in der IGS Embsen am 08.12. 2017 von 15:00 -17:00 Uhr

Wir laden herzlich zum Weihnachtsmarkt in der IGS Embsen ein!

Am 08.12.2017 kann von 15:00-17:00 Uhr gebastelt, genascht, getrunken und gestaunt werden!



Foto: Kerstin Sternitzke

Freitag, 24. November 2017

Die kalte Jahreszeit kommt

Informationen zu eventuellen Schulausfällen können unter VMZ (Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen) abgerufen werden. Zudem informieren die regionalen Radiosender und der  Landkreis Lüneburg. Hier kann der Newsletter des Landkreises abonniert werden.

Samstag, 18. November 2017

Praktikumsbörse: Gelb für Rot

In diesen Tagen stellen die Schülerinnen und Schüler des Gelben Jahrgangs (9) dem Roten Jahrgang (8) ihre Praktikumsbetriebe des ersten Betriebspraktikums vor. Hierfür haben sie Präsentationen erarbeitet, in denen sie Informationen zu den Betrieben, zu den Ansprechpartnern und zu den Berufsfeldern geben. Die Klassen des Roten Jahrgangs werden von den Klassen den Gelben Jahrgangs zu den Präsentationen eingeladen. So erhalten sie einen Einblick in den regionalen Arbeitsmarkt und Ideen für ihr Praktikum, das im Herbst 2018 stattfinden wird. Die Schülerinnen und Schüler des Gelben Jahrgangs werden ihre Ergebnisse zudem auch noch den Eltern präsentieren.

Mittwoch, 15. November 2017

KlasseAbend am 17.11.2017

Nicht vergessen: Am kommenden Freitag findet im Schulrestaurant der KlasseAbend statt. Heute haben alle Akteure (Musik und Technik) die Generalprobe gemeistert. Es kann also übermorgen losgehen. Das Programm hängt an vielen Stellen in der Schule aus.

Sonntag, 12. November 2017

Homepage

Die Homepage der IGS Embsen läuft wieder an. Die Teamübersicht ist aktualisiert und die Informationen zur Oberstufe sind online.

Samstag, 11. November 2017

Schulgartenaktionstag

Am 11.11. trotzten 60 helfende Hände dem norddeutschen Schmuddelwetter und machten den Garten unserer Schule winterfest. Der Schulgarten befindet sich am Kopf des Sportplatzes hinter dem eigens dafür aufgeschütteten Wall. Neben von Schülerinnen und Schülern betreuten Hochbeeten, Apfelbäumen und naturbelassenen Wiesen befinden sich dort auch Obstbäume und ein Bienenvolk. Ein großer Dank geht an die 30 Helfer und an M. Stark für die Fotos.




Fotos: M. Stark


Roter Jahrgang im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost

In diesen Tagen besuchen die Klassen des Roten Jahrgangs (8) im Rahmen des Gesellschaftslehreunterrichts das Klimahaus in Bremerhaven. Entlang des achten Längengrads durchwandern die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Klima- und Vegetationszonen der Erde. Im World Future Lab setzen sie sich zudem mit den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen auseinander, indem sie an acht verschiedenen Stationen ihr Wissen über nachhaltiges Handeln unter Beweis stellen.



Fotos & Collagen: n.

Sonntag, 1. Oktober 2017

Homepage

Aufgrund technischer Schwierigkeiten ist es uns im Moment nicht möglich, die Homepage zu aktualisieren. Wir halten die Schulöffentlichkeit über unseren BLOG auf dem Laufenden.

Schöne Ferien!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigten und Kolleginnen und Kollegen schöne und erholsame Herbstferien.

Mobbing-Interventions-Team (MIT) wird eingerichtet - Spende der Sparkasse Lüneburg



Strahlende Gesichter bei der Übergabe eines Schecks von 1650 € für das MIT-Team

Um in Zukunft noch besser vorbereitet auf Mobbing-Situationen in der Schule zu sein, sie zu erkennen und Handlungsstrategien einzuleiten, gibt es seit einiger Zeit ein Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Sozialpädagogen – das MIT: Mobbing-Interventions-Team.

Die Zielsetzung im Einzelnen beinhaltet Stärkung einer Schulkultur der Achtsamkeit und Wertschätzung, Ausbau und Stärkung des schuleigenen Beratungs- und Unterstützungsangebotes im Rahmen des Sicherheits- und Präventionskonzeptes der Schule, Schaffung einer Anlaufstelle in der Schule für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte u.a. zur frühzeitigen Erkennung von möglichen Mobbingprozessen unter Schülerinnen und Schülern und Entwicklung von Präventions- und Interventionsmaßnahmen gegen Mobbing unter Schülerinnen und Schülern.

Freuen sich über die Spende der Sparkasse Lüneburg (von links): Peter Hüll (Sparkasse Lüneburg), Eva-Maria Peetz (Schulleiterin), Steffen Winkler (Schulsozialarbeiter), Nils Heinrichs (Didaktischer Leiter)
  
Dieses kostet natürlich viel Geld. Die IGS Embsen hat jetzt eine großzügige Spende von 1650 € für die Ausbildung eines vierköpfigen Teams von der Sparkasse Lüneburg erhalten

Das Team durchläuft in den nächsten Monaten die Ausbildung und wird parallel hierzu an der IGS Embsen Strukturen für die Arbeit des MIT schaffen und ausbauen.

Samstag, 23. September 2017

Grün: Praktikum

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern des Grünen Jahrgangs ein spannendes, informatives und zukunftsweisendes zweites Betriebspraktikum.

Montag, 18. September 2017

Ergebnisse der U-18 Wahl

Die Stimmen sind ausgezählt. Hier das 'offizielle' Wahlergebnis des U18-Wahllokals in der IGS Embsen. Die Bilder werden durch Mausklick größer angezeigt::




Über 90% der Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge Rot (8), Gelb (9) und Grün (10) haben ihre Stimme abgegeben. Die Wahlbeteiligung lag also weit höher als bei den letzten beiden Bundestagswahlen. Von einer Politikverdrossenheit unter den Jugendlichen ist bei uns an der IGS Embsen jedenfalls nichts zu spüren.




Sonntag, 17. September 2017

Team IGS Embsen bei den Mud Masters in Luhmühlen

Das Laufteam der IGS Embsen hat es an diesem Wochenende nach Luhmühlen verschlagen: Die Mud Masters standen an - ein Geländelauf mit Hindernissen, Matschgruben und weiteren körperlichen Herausforderungen. Für die IGS Laufgruppe, die schon vorher an verschiedenen Läufen (z.B. Ostseelauf, Heraklidenschlacht, Tiergartenlauf) teilgenommen hat, waren bei diesem Event Birgit, Gudrun, Sebastian, Nils und als Teamunterstützung von außen Jule, mit dabei.
Das Team startete mit ca. 200 anderen Läufern um 11:10 Uhr und gleich das zweite Hindernis sorgte dafür, dass einige Teammitglieder nach nur kurzer Zeit das erste Mal baden gingen. Schuld waren natürlich die Handschuhe, die verrutscht waren . Über diverse Hindernisse, wie Berge aus Autoreifen, Matschkuhlen, Heuballen und 3-Meter hohe Leitern ging es dann in Richtung des Flyers - eine 10 Meter hohe Rutsche, an deren Ende man in ein wirklich dreckiges Wasserloch geschleudert wurde. Weitere Herausforderungen wie das Schleppen von 25 Kilo Sandsäcken und das Robben unter Stacheldraht folgten. 

Nach 12 Kilometern kam das Team, das die Hindernisse allesamt gemeinsam überwunden hatte, im Ziel an. Trotz einiger Blessuren (blaue Flecken, Schrammen) und dem obligatorischen Muskelkater sind sich alle einig: Beim nächsten Mal sind wir als Team IGS wieder mit dabei.

Freitag, 15. September 2017

U 18 - Wahl an der IGS Embsen

Heute fand an der IGS Embsen in Zusammenarbeit mit dem Team der Jugendpflege Amelinghausen die U 18 - Wahl statt. Die Schülerinnen und Schüler des Roten, Gelben und Grünen Jahrgangs hatten die Möglichkeit, schon 9 Tage vor der eigentlichen Bundestagswahl ihre Stimme abzugeben.
Im Vorfeld wurden die Jugendlichen im Rahmen einer Infoveranstaltung über die Wahl und die Programme der Parteien informiert. Viele Schülerinnen und Schüler wurden zudem mit dem Wahl-O-Mat vertraut gemacht. 
Im Gesellschaftslehreunterricht wurden je nach Schwerpunkt die Wahlgrundsätze, das Parteienspektrum und der Wahlvorgang an sich besprochen.
Weitere Infos können den Seiten der U 18 - Wahl entnommen werden: https://www.u18.org

Mittwoch, 16. August 2017

ACHTUNG ÄNDERUNG ! Bienen-Club neuer Tag!


ACHTUNG! ACHTUNG! ACHTUNG ACHTUNG!

Der Bienen-Club mit Rike findet immer FREITAGS statt (NICHT wie versehentlich im Programm ausgewiesen am Dienstag)

Clubstart des Bienen-Clubs ist der 01.09.2017.

Bei Fragen wenden Sie sich/  wendest Du Dich sich bitte an Rike oder Kerstin.

Ganztagsangebot 1. Halbjahr 2017/2018

Das Angebot kann hier eingesehen werden.

Montag, 7. August 2017

WP-Angebote Orangener Jahrgang 2017/2018

Das WP-Angebot hängt in der Schule aus und kann hier eingesehen werden.Zudem wurde es über IServ verschickt.
Die Wahlbögen werden am Mittwoch (09.08.) ausgegeben und müssen bis spätestens Freitag (11.08.) zurückgegeben werden.

Samstag, 5. August 2017

Terminübersicht des ersten Halbjahres 2017/ 2018

Hier können die Termine eingesehen werden.

Team der IGS - aktualisiert

Hier kann die aktualisierte Übersicht des Teams der IGS Embsen eingesehen werden.

Schulfest

„Welcome diversity“ – unter diesem Motto hat die IGS Embsen am 16. Juni 2017 zum diesjährigen Schulfest eingeladen. Organisiert vom Fachbereich Fremdsprachen, wurde allen Besuchern einiges geboten. Es gab zahlreiche Stationen, an denen die Lernenden die Möglichkeit bekamen, in einem spielerischen Rahmen, ihre Fremdsprachenkenntnisse anzuwenden. Angebote wie Dosenwerfen, Fotobox, Rope Skipping, Life-size Memory, Yoga, Just dance, Gruselkabinett und Bobbycar-Rennen lockten nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern auch ihre Eltern und Geschwister in die Räumlichkeiten der IGS. Alle Stationen wurden sorgfältig und mit viel Aufwand vorbereitet. Auch für notwendige Requisiten z.B. bei den Fotoboxen wurde gesorgt. Besonderen Andrang gab es an den Schminkstationen.
 

Für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt. Die Schülerinnen und Schüler der Sprachlernklasse haben Speisen aus ihrer Heimat angeboten. Es wurden Cocktails verkauft und Waffeln gebacken. Wer eine kleine Auszeit vom bunten Treiben brauchte, wurde im Grünen Jahrgang im Chill-Room empfangen, aber auch eine British Teatime konnte zur Erholung beitragen. Abgerundet wurde das bunte Programm durch die vielen musikalischen Beiträge vom Chor (Alexandra Janß), den Klassen Rot 1 und Rot 3, dem Rap-Club (André Schnabel) und den Bands IGS Mystery (Heinz Rosenbrock) und Green Room (Willi Max). Ein tolles Fest, bei dem jeder Spaß hatte und ganz nebenbei die Konversation auf anderen Sprachen geübt wurde.

Montag, 3. Juli 2017

Herausforderung im achten Jahrgang



Die Schülerinnen und Schüler des Gelben Jahrgangs der IGS Embsen haben sich im Schuljahr 2016/2017 einer ganz besonderen Aufgabe gestellt. Im Unterrichtsfach PORTA (Projektorientiertes Arbeiten) stand für die 8. Klassen die Herausforderung an. In den fünf Klassen haben sich die Lernenden zu Beginn des Schuljahres mit der Frage, was eine Herausforderung ist, auseinandergesetzt und dabei festgestellt, dass sie diese vor allem im körperlichen oder sozialen Bereich sehen. Über das Schuljahr hinweg haben die Klassen eigenständig Projekte geplant und für die Finanzierung Kuchen verkauft, Spenden gesammelt oder kleine Jobs angenommen. In der Woche vom 29.5. bis 02.06.2017 wurden diese Projekte dann umgesetzt. Eine Klasse spielte ein selbstgeschriebenes Theaterstück in dieser Woche in der Schule mehrfach vor, präsentierte das eigene Bühnenbild und bewies dabei viel schauspielerisches Talent. Im Altenheim führte eine andere Klasse verschiedene Aktionen mit den Senioren durch und neben Basteln, Backen, Musikmachen und Gesellschaftsspielen wurde auch der Garten des Altenheims von der Klasse mit neuen Hochbeeten versehen, die Terrasse hergerichtet und eine Vogeltränke angelegt. Eine weitere Klasse testete im Kanu, auf dem Rad und im Kletterwald hoch oben zwischen den Baumwipfeln die körperlichen Grenzen und stellte dabei fest, dass Teamfähigkeit, das Einlassen auf andere und natürlich die Überwindung eigener Grenzen immer wieder wichtig waren. An ihre körperlichen Grenzen kamen auch die Schülerinnen und Schüler, die mit ihrer Klasse eine 5 tägige Radtour von Lüneburg nach Wismar und zurück unternahmen und dabei bis zu 79 km am Tag zurückzulegen hatten. Die Klasse konnte dank vieler Sponsoren auf der Strecke über 1000€ erradeln, die nun auf Wunsch der Schüler an Tierheim und Kinderhospiz gespendet werden sollen. Die letzte der 5 Klassen kochte in der Woche gegen Spende für ein Projekt von UNICEF, baute in der Flüchtlingsunterkunft Fußballtore, spielte dort mit den Kindern und radelte zum Freibad, wo sie den Tag genießen konnten. Abgerundet wurde das Projekt „Herausforderung“ mit einem Präsentationsabend, an dem die Schülerinnen und Schüler in den Klassen vor Eltern, Verwandten und Interessierten vom Planungsprozess bis zur Reflexion die eigenen Herausforderungen vorstellten. Die Schülerinnen und Schüler waren sich einig, dass die verschiedenen Projekte nicht nur den Zusammenhalt in der Klasse gestärkt haben, sondern dass es eine tolle Erfahrung war, an die eigenen Grenzen zu stoßen und diese auch zu überwinden.
Anna-Lena Mehler